Lokaler Arbeitskreis Grundeinkommenstadt Hannover

Seit dem Ende der Bundes- und Landtagswahlen stand die Überlegung im Raum, wie das Thema bedingungsloses Grundeinkommen weiter bearbeitet werden könnte. Jahrelang passierte nur wenig in Niedersachsen und Hannover, was die Auswertungen zeigen – Grundeinkommen Niemandsland.

Mit der Ausgangsbasis im Keller ist eine öffentlichkeitswirksame Strategie erforderlich. Grundeinkommen-Initiativen sind gefordert zu wachsen, um eine Handlungsfähigkeit für Kampagnen, Aktionen, Projekte und Bildungsarbeit herzustellen.

In diese Richtung könnte sich die im Januar gegründete Initiative Lokaler Arbeitskreis Grundeinkommenstadt Hannover bewegen: Mehrere Arbeitskreise zu verschiedenen Themen sind im Angebot, was den Bedarf zum Thema anzeigt und Anknüpfungsmöglichkeiten zum Mitmachen bietet:

https://wechange.de/project/lagesh-lokaler-arbeitskreis-grundeinkom

.